Sie haben Probleme mit Tauben, Madern oder anderen Schädlingen?
Wir helfen! 

Rufen Sie uns kostenlos an
(08000) 333 455 Telefon

Mäuse im Haus

Habe ich Mäuse im Haus? Typischerweise bemerken Sie Mäuse im Haus durch Kratzgeräusche oder Sie hören ein Scharren in Wänden oder Decken. Gegebenenfalls finden Sie Mäusekot, Nahrungsreste oder klassische Fraßschäden.

Welche Schäden verursachen Mäuse im Haus? Mäuse sind Hygiene- und Gesundheitsschädlinge und stellen im Haus ein dementsprechend großes Gesundheitsrisiko dar. Durch Kot und Urin entstehen Verunreinigungen an Lebensmitteln, die Mäuse selbst können gefährliche Krankheiten übertragen. Gerade Fraßschäden an Kabeln oder Anlagen können insbesondere für gewerbliche Betriebe und Unternehmen einen erheblichen wirtschaftlichen Schaden verursachen.

Mäuse bestimmen und Mäuse fangen? Wir bestimmen für Sie welche Art Mäuse im Haus sind, definieren die Dringlichkeit und raten Ihnen zu weiteren Maßnahmen. Sie sollten unbedingt die Mäuse fangen und aus dem Haus entfernen, da sich Mäuse rasend schnell vermehren und sich so zügig erhebliche Populationen bilden können.

Wir entfernen schnell und diskret Mäuse. Unsere telefonische Erstberatung ist kostenlos.
Rufen Sie uns an: (02352) 310 85

Erfahren Sie auf den folgenden Seiten mehr über Mäuse als Schädlinge und Ihre Bekämpfungsmöglichkeiten:

Bei einem Problem mit Ratten lesen Sie bitte unsere Seiten zum Thema Ratten und Rattenbekämpfung.

Mäuse im Haus? - So werden Sie Mäuse wieder los

Sie haben Mäuse im Haus oder Mäuse im Garten und möchten sie wieder loswerden? Sie können es natürlich zunächst selbst versuchen und mit klassischen Mäusefallen versuchen die Tiere zu fangen und zu töten. Tatsächlich ist die Population bei der Feststellung eines Befalls aber häufig schon so groß, dass Schlagfallen oftmals nur geringe Abhilfe schaffen. Laien haben ebenfalls Probleme Nistplätze und Aufenthaltsorte der Mäuse korrekt einzuschätzen und platzieren die Fallen daher nicht an den direkten Laufwegen der Mäuse.

Mäuseköder oder Mäusegift

Wir raten gererell von der privaten Verwendung von Mäuseködern oder Mäusegift ab. Häufig verletzen sich die Menschen beim fehlerhaften Einsatz von Giften selbst, verursachen Augenreizungen oder schlimmere Verletzungen. Fehlerhafte Zusammensetzungen von Giften oder die Verwendung von fehlerhaften Ködern kann für die Mäuse zu einem unnötig qualvollen Tod führen. Mit zu hoch dosierten Giften oder falsch platzierten Giften gefährden Sie eigene oder benachbarte Haustiere, wie Katzen oder Hunde, die die angeschlagenen Mäuse fressen.
Sparen Sie sich den Kauf teurer Mittel und investieren Sie lieber direkt in einen professionellen Kammerjäger. Unsere erste telefonische Beratung ist immer kostenlos. Wir beraten Sie gerne in Ihrem konkreten Einzelfall.

Beratung

Beratung


Wir beraten Sie umfassend zu Möglichkeiten der Schädlingsbekämpfung

  • Individuelle und kostenlose Beratung
  • Privat- und Gewerbekunden
  • ISO-zertifizierter Fachbetrieb
Bekämpfung

Bekämpfung


Schnelle, effektive und nachhaltige Bekämpfung von Schädlingen aller Art

  • Diskret und schnell bei Ihnen vor Ort
  • Professionelle Bekämpfung für Privat und Gewerbe
  • Umweltfreundliche Bekämpfungsmethoden
Nachsorge

Nachsorge


Zu einer nachhaltigen Schädlingsbekämpfung gehört eine gewissenhafte Nachsorge

  • Regelmäßige Nachkontrollen
  • Beratung zu präventiven Maßnahmen
  • Ursachenbeseitigung von Schädlingsbefällen

Mäuse im Betrieb oder Unternehmen

Für Betriebe jeglicher Art können Mäuse ein erhebliches Risiko sein. Durch Fraßschäden an Kabeln oder elektronischen Anlagen können große wirtschaftliche Schäden entstehen. Gleichzeitig entstehen durch Ratten und Mäuse gesundheitliche Gefahren für Mitarbeiter und Besucher. Für Geschäftskunden aus der Lebensmittelindustrie bieten wir auch die präventive Bekämpfung von Mäusen mit HACCP.