Schnelle und diskrete Hilfe: 02352 / 310 85

Rufen Sie uns kostenlos an: 08000 / 333 455

Schreiben Sie uns eine E-Mail: info@ace-zydek.de

Zydek Bettwanzenbekämpfung
Umweltmanagment nach ISO 14001:2015

Professionelles Umweltmanagement für Industrie & Gewerbe

Umweltmanagement nach ISO 14001

Als ISO 14001 zertifiziertes Schädlingsbekämpfungsunternehmen arbeiten wir streng nach dieser Norm, um die Anforderungen für Ihr betriebliches Umweltmanagement einzuhalten. Unser Ziel ist es, bei der Bekämpfung von Schädlingen negative Umweltauswirkungen zu minimieren. Belastungen für die Umwelt, die beim Einsatz von Schädlingsbekämpfungsmitteln zwangsweise entstehen, halten wir auf diese Weise möglichst gering. 

Gerade im Bereich der betrieblichen Schädlingsbekämpfung ist der Schutz der Umwelt ein wichtiger Faktor. Unternehmen, die ein sogenanntes Umweltmanagement eingeführt haben, sind darauf bedacht, die Anforderungen auch strikt einzuhalten. Mit dem ISO 14001-Zertifikat demonstrieren Unternehmen Ihr Engagement die Umweltauswirkungen Ihrer Prozesse, Produkte und Dienstleistungen zu verringern.

Diesem Engagement haben auch wir uns verschrieben, was uns zum idealen Partner bei der Schädlingsbekämpfung für Betriebe und Unternehmen macht. Bei Fragen rund um die Schädlingsbekämpfung und die Einhaltung der ISO 14001 Norm stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung.

Allgemeine Informationen zum Umweltmanagement

Maßnahmen des Umweltmanagements finden stets in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden statt. Zunächst ist es wichtig, sämtliche Prozesse und Aktivitäten im Unternehmen zu identifizieren, die bedeutende Umweltauswirkungen haben. Mittels der Umweltprüfung untersuchen wir Aspekte wie den Verbrauch von Rohstoffen, die Abfallentsorgung und eventuelle Bodenverunreinigungen. Anschließend erfolgen die Bewertung, sowie die Festlegung der zu optimierenden Umweltaspekte. Auch hier ist eine enge Zusammenarbeit mit dem Unternehmen unabdingbar. Es werden konkrete Verbesserung des Umweltmanagements benannt, geplant und durchgeführt. Im Optimalfall können so alle unnötigen Umweltverschmutzungen vermieden werden.

Dokumentation der Maßnahmen und Ergebnisse

Zum Umweltmanagement gehört neben der Durchführung natürlich auch die Dokumentation der Maßnahmen. Das ist zum einen für die Überwachung und Optimierung der Maßnahmen notwendig und zum anderen für den Nachweis der erbrachten Leistungen.

Warum sollte ein Umweltmanagement eingeführt werden?

Für die Einführung eines professionellen Umweltmanagements gibt es eine ganze Reihe von guten Gründen. Grundsätzlich steht natürlich der Schutz der Umwelt im Fokus, was aufgrund der Entwicklung der letzten Jahre auch zwingend notwendig ist. Auch wenn dieser Vorsatz vorbildlich ist, reicht das in der Regel nicht aus, damit sich Unternehmen für die Einführung eines Umweltmanagements entscheiden.

Prozessoptimierung

Zum Umweltmanagementsystem gehört die Überprüfung aller innerbetrieblichen Prozesse. Die Optimierung hinsichtlich der Umweltnorm bringt dabei natürlich auch Vorteile in der gesamten Prozessstruktur. Das Umweltmanagementsystem bietet somit eine ordentliche Basis, um festgeschriebene organisationsziele zu erreichen.

Verpflichtung gegenüber Geschäftspartnern

Nicht selten fordern Vertriebspartner bestimmter Branchen von Unternehmen die Einhaltung gewisser Normen. So gehört die Einführung eines Umweltmanagementsystems, u.a. für Unternehmen der Lebensmittel- oder Kosmetikbranche zum Pflichtprogramm. Aber nicht nur direkte Kunden, sondern auch Behörden, Versicherungen, Banken oder öffentliche Einrichtungen fordern nicht selten die Einhaltung von Umweltnormen.

Image / Glaubwürdigkeit

Die Einführung eines Umweltmanagementsystem können Unternehmen natürlich auch nach außen kommunizieren und damit ein zeigen, dass es sich für Umweltschutz und Nachhaltigkeit einsetzt. Nicht nur in der öffentlichen Wahrnehmung, sondern auch beim Kauf von Produkten oder Dienstleistungen kann der Nachhaltigkeitsgedanke ein entscheidender Faktor sein.

Kostenersparnis

Die Optimierung von Ressourcen- und Energienutzung, Abwasserentsorgung und ähnlichem geht natürlich auch mit einer nicht unerheblichen Kostenersparnis einher.