Schnelle und diskrete Hilfe: 02352 / 310 85

Rufen Sie uns kostenlos an: 08000 / 333 455

Schreiben Sie uns eine E-Mail: info@ace-zydek.de

Integrated Pest Management (IPM) & Active Pest Control (APC)

Das sogenannte Active Pest Control (APC) und Integrated Pest Management (IPM) sind beides Maßnahmen zur professionellen Vorbeugung und Bekämpfung von Schädlingen. Die beiden Konzepte kommen vorranging bei Gewerbe- und Industriekunden zum Einsatz. Der wesentliche Unterschied zwischen den beiden Konzepten besteht in der Ausführung und Herangehensweise.

Während das IPM ein System zur Vorsorge und Früherkennung eines Schädlingsbefalls darstellt, setzt das APC dann ein, wenn ein Schädlingsbefall auftritt. Beim Integrated Pest Management versucht man, durch Maßnahmen, die speziell auf den Betrieb abgestimmt sind, Schädlingsbefälle aller Art erst gar nicht erst entstehen zu lassen.
Das Active Pest Control bietet den Vorteil, dass man einen konkreten Befall sehr gezielt und effizient bekämpfen kann. Im Anschluss an die Bekämpfung richten wir Präventivmaßnahmen ein, um einen Wiederbefall zu verhindern.

ACE Zydek - lassen Sie sich beraten

Bei Fragen zum APC und IPM stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Nutzen Sie unsere kostenlose telefonische Beratung: 02352 / 310 85

Grundsätzlich umfassen IPM und APC die gleichen Maßnahmen, nur in umgekehrter Reihenfolge:

  • Vorsorge
  • Ermittlung der Gefahrenstellen
  • Bekämpfung der Schädlinge

INTEGRATED PEST MANAGEMENT (IPM)

IPM Maßnahmen folgen einem strikten Plan und müssen somit koordiniert und überwacht werden. Die präventiven Maßnahmen stehen dabei im Mittelpunkt. Faktoren wie der bauliche Zustand des Gebäudes, die Müllentsorgung und beispielsweise der Umgang mit Lebensmitteln fließen in die Bewertung von Gefahrenstellen mit ein. Tritt trotz dieser Vorkehrungen ein Befall ein, wird zunächst die Art der Schädlinge bestimmt und anhand der Gegebenheiten entsprechende Gegenmaßnahmen eingeleitet. Das integrated Pest Management wird demnach nach Plan, nicht nach Bedarf, durchgeführt.

ACTIVE PEST CONTROL (APC)

Das Active Pest Control tritt bei einem Befall, bzw. mit der Schädlingsbekämpfung in Kraft. Die Maßnahmen werden daher nach Bedarf durchgeführt und nicht nach Plan. Nach Ermittlung der Schädlingsart, werden gezielte Maßnahmen eingeleitet, um eine effiziente Bekämpfung zu gewährleisten.
Sobald der Befall unter Kontrolle ist, wird der Grund des Befalls ermittelt und dementsprechende Maßnahmen zur Vorbeugung eines erneuten Befalls getroffen.