Sie haben Probleme mit Tauben, Madern oder anderen Schädlingen?
Wir helfen! 

Rufen Sie uns kostenlos an
(08000) 333 455 Telefon

Aktuelle Nachrichten zur Schädlingsbekämpfung - ACE Zydek

Wollkrautblütenkäfer

Wollkrautblütenkäfer

Der Wollkrautblütenkäfer, umgangssprachlich auch Museumskäfer genannt, ist ein Schädling der zur Familie der Speckkäfer gehört. Damit ist er unter anderem eng mit dem Teppich- und Pelzkäfer verwandt, was sich auch in einem ähnlichen Schadpotential äußert. Doch wie bei vielen Insekten ist nicht der Käfer selber das Problem, sondern seine Larven.

Mehlkäfer und Mehlwürmer bekämpfen

Mehlkäfer

Mehlkäfer gehören zur Familie der Schwarzkäfer. Sie kennzeichnen sich durch eine dunkelbraune bis schwarze Färbung, einen lang gestreckten Körper und deutliche Flügeldecken mit Längsrillen. Ausgewachsene Käfer erreichen eine Länge zwischen 12 und 18 mm.

Milben erkennen und bekämpfen

Milben

Milben sind eine Unterklasse der Spinnentiere und mit ca. 50.000 Arten die artenreichste Gruppe. Die kleinsten Milben sind nur ca. 0,1 mm lang, wohin gegen die Größten (Zecken) bis zu 3 cm groß werden.

Schaben in der Wohnung? - Waldschaben

Waldschabe

Zurzeit tritt häufig die Bernstein-Waldschabe in Wohnungen auf. Im Gegensatz zur Deutschen und Orientalischen Schabe geht von ihnen allerdings keine Gefahr aus. Sie gilt weder als Hygiene-, noch als Vorratsschädling sondern lediglich als Lästling.

Rasenameise, Braune und Schwarze Wegameise

Holzameisen

In Europa haben sich mittlerweile viele Ameisenarten etabliert, von denen einige als Schädlinge gelten und andere völlig harmlos sind. Dieser Beitrag dreht sich um das Aussehen und Schadpotential der Gemeinen Rasenameise, der Braunen Wegameise, sowie der Schwarze Wegameise.