Sie haben Probleme mit Tauben, Mardern oder anderen Schädlingen?
Wir helfen! 

Rufen Sie uns kostenlos an
(08000) 333 455 Telefon

Wespennester entfernen lassen - ACE Zydek

Wespennester entfernen lassen: Risiken und Gefahren

Wespennest entfernen

Einzelne Wespen im Garten oder auch im Haus sind zwar lästig aber in der Regel völlig ungefährlich. Anders sieht das aus, wenn sich ein ausgewachsenes Wespennest in unmittelbarer Nähe am oder im Haus befindet. Erleben Sie dadurch eine Einschränkung des Alltags oder sind Allergien bekannt, sollte man das Wespennest entfernen lassen.

Wieso ein Wespennest nicht selber entfernen?

Häufig wird versucht ein Wespennest am Haus selber zu beseitigen. Insbesondere in ländlichen Gebieten ist diese Vorgehensweise sehr verbreitet. Es gibt jedoch gute Gründe dafür, wieso man ein Wespen-, Bienen- oder Hornissennest sich selbst entfernen oder umsiedeln sollte:

  • Naturschutz
    Wespen, Bienen und Hornissen stehen allesamt unter Naturschutz, was bedeutet, dass sie ohne Genehmigung weder umgesiedelt, gefangen noch entfernt werden dürfen. Das eigenmächtige Entfernen von Wespennestern ist daher nicht erlaubt und kann bei einer Ahndung mit empfindlichen Strafen belegt werden. Ausnahmefälle sind beispielsweise Allergien oder Einschränkungen im Alltag durch die Tiere. In diesen Fällen ist möglich die Wespen durch einen professionellen Schädlingsbekämpfer umzusiedeln oder zu entfernen.
  • Gefahren bei der Beseitigung von Wespennestern
    Wespen sind im Grunde keine aggressiven Tiere. Kommt man ihnen jedoch zu nahe und dringt in ihren Lebensraum ein, versuchen sie diesen zu verteidigen. Je nach Wespenart können in einem Nest bis zu 7.000 Exemplare leben, von denen ein Großteil bei Gefahr ausschwärmt. Ein einzelner Wespenstich ist, sofern keine Allergie besteht, zwar schmerzhaft aber nicht gefährlich. Bei mehreren Stichen, vor allem im Gesicht, am Hals oder im Mundraum stellen sie jedoch auch für Menschen ohne Allergie eine Gefahr dar.
  • Mittel gegen Wespen?
    Oftmals wird bei der Entfernung von Wespennestern zu Mitteln aus dem Baumarkt gegriffen. Wespenschaum, Wespenspray oder sonstige Mittel sollen die Wespen aus sicherer Entfernung abtöten und eine Beseitigung des Nests ermöglichen. Das Problem an solchen Mitteln ist, dass ausschließlich die Wespen außerhalb des Nests abgetötet werden. Die meisten Exemplare leben im Inneren des Nests, wo die Giftstoffe nicht hingelangen.

Wespennest professionell entfernen lassen

Eine professionelle Entfernung von Wespennestern kostet Geld, was viele Menschen davon abhält einen Kammerjäger zu engagieren. Die Gefahren und Risiken einer selbstständigen Bekämpfung sollte man jedoch auf keinen Fall eingehen. Wir beraten Sie gerne, soweit das möglich ist, telefonisch zu Vorgehensweise und Kosten einer professionellen Wespenbekämpfung. Unser Fachpersonal verfügt über die notwendige Ausrüstung und Erfahrung, um Ihnen schnell und zuverlässig weiterzuhelfen.