Sie haben Probleme mit Tauben, Madern oder anderen Schädlingen?
Wir helfen! 

Rufen Sie uns kostenlos an
(08000) 333 455 Telefon

Wespennest entfernen – Mittel und Kosten

Wespennester die im Haus oder in der unmittelbaren Nähe gefunden werden, müssen in den meisten Fällen umgesiedelt werden. Vor allem wenn Sie Kinder, Haustiere oder Allergiker in der Familie haben, sollten Sie nicht leichtfertig mit den Fluginsekten umgehen. Denn nicht nur für Allergiker kann ein Stich schwerwiegende Folgen haben. Auch für nicht sensible Menschen kann ein Stich im Mundraum, am Hals oder im Gesicht lebensbedrohlich sein.

Aus diesem Grund sollte die Entfernung eines Wespennestes auch stets dem Fachmann überlassen werden. Schutzkleidung, Wissen über die richtige Vorgehensweise, sowie die entsprechende Ausrüstung sind zwingend notwendig. Bei dem Versuch einer selbstständigen Entfernung werden die Wespen mit großer Sicherheit aufgescheucht und äußerst aggressiv. Ohne geeignet Schutzkleidung und einer unsachgemäßen Vorgehensweise, gehen Sie daher ein großes gesundheitliches Risiko ein.

Mittel und Kosten

Die Kosten für eine Wespennestentfernung sind meist der Grund, weshalb viele Menschen versuchen, das Problem selber zu beseitigen. In Baumärkten gibt es schließlich auch eine ganze Reihe von Mitteln, die es dem Laien ermöglichen sollen, Wespen gefahrlos zu beseitigen. Bekannte und verbreitete Mittel sind beispielsweise Wespen-Spray und Wespenschaum. Beide Präparate versichern, die Wespen aus sicherer Entfernung, zuverlässig außer Gefecht zu setzen. Theoretisch funktioniert das auch, praktisch treten allerdings einige Probleme auf. Zum einen tötet das Bekämpfungsmittel nur die Insekten ab, die direkt mit dem Giftstoff in Kontakt kommen. Der Großteil des Wespenstaates befindet sich jedoch im Innern des Nestes, bleibt unerreicht und wird hoch aggressiv.

Zum anderen birgt der Einsatz von Giftstoffen selber eine große Gefahr für den Anwender. Insbesondere Giftstoffe in Form von Sprays und Aerosolen, sollten Laien unbedingt vermeiden. Durch die unsichtbare Verbreitung über die Luft und die Ablagerung auf Gegenständen oder gar Lebensmitteln, setzen Sie sich selbst, Haustiere und Mitmenschen einer großen gesundheitlichen Gefahr aus. Mehr zum Thema Giftstoffe erfahren Sie in unserem Beitrag „Gefahren durch Giftstoffe“.

Kosten einer professionellen Entfernung

Die Kosten einer professionellen Wespennestentfernung lassen sich pauschal nicht angeben. Wir von ACE Zydek sind allerdings stets bemüht, Ihnen die anfallenden Kosten im Vorhinein transparent mitzuteilen. Erkundigen Sie sich telefonisch unter (08000) 333 455 und lassen Sie sich unverbindlich zu Ihrem Schädlingsproblem beraten.

Grundlegend bemessen sich die Kosten zur Wespenbekämpfung an folgenden Faktoren:

Lage des Wespennests: Wespen siedeln sich unter Umständen an schwer erreichbaren Stellen an. Beliebte Orte sind beispielweise unter Dachrinnen, im Dachstuhl oder in Zwischenwänden. Je nach Stelle reichen dann einfach Leitern nicht mehr aus. Unter Umständen sind sehr zeitaufwendige Maßnahmen notwendig, um das Nest zu erreichen, zu beseitigen und gegebenenfalls kleinere Reparaturen durchzuführen.

Ort: ACE Zydek hat im gesamten Einzugsgebiet stets Mitarbeiter im Einsatz, die im Notfall schnell bei Ihnen vor Ort sein können. Allerdings ist es auch uns nicht möglich überall gleichzeitig zu sein. Je nach Einsatzort müssen wir dementsprechend Anfahrtskosten einkalkulieren, über die wir Sie aber im Vorhinein informieren.