Sie haben Probleme mit Tauben, Madern oder anderen Schädlingen?
Wir helfen! Kostenlose Anfahrt innerhalb unserer Servicegebiete.

Rufen Sie uns kostenlos an
(08000) 333 455 Telefon

Orientalische Schabe - ACE Zydek

Orientalische Schabe

Aussehen

Die orientalische Schabe ist flachoval und kann eine Körperlänge von etwa 25 mm erreichen. Weibchen bis zu 30 mm. Sie sind dunkelbraun bis schwarz gefärbt. Die Vorderflügel bei den Männchen bedecken fast 75 % des Körpers, bei Weibchen sind sie stark zurückgebildet. Sie haben lange Fühler, sind gute Läufer und können gut klettern.

Lebensweise

Die Schabe ist nachtaktiv und bevorzugt feuchte Bereiche. Diese Art versteckt sich meist im Bodenbereich. Im Sommer sind diese Tiere auch außerhalb von Gebäuden zu finden in Abwasserrohren und Versorgungsschächten.

Nahrung

Diese Schabenart bevorzugt stärkereiche Nahrung sowie organische Substanzen.

Schadpotenzial

Kontamination der Nahrungsmittel mit Kot können Krankheiten übertragen. Fraßschäden an Lebensmitteln und Vorräten sind meist gering.

Entwicklung

Das Eipaket ist schwarzbraun (Ootheken) und hat je 16 Eier. Dies wird von den Weibchen etwa 1 - 1,5 Tage getragen und danach an einen dunklen, geschützten Ort abgelegt. Die Larven schlüpfen nach 1 bis 2 Monaten. Die Schaben haben eine Lebenserwartung von etwa 160 Tagen.

Bekämpfung

Gezielter Einsatz von Ködergel entlang der Laufwege sowie den Verstecken der Tiere.

Prävention

Regelmäßiges Monitoring mit Klebefallen.