Sie haben Probleme mit Tauben, Madern oder anderen Schädlingen?
Wir helfen! 

Rufen Sie uns kostenlos an
(08000) 333 455 Telefon

Was hilft gegen Wespen? - ACE Zydek

Wespenzeit rückt näher - Was hilft gegen Wespen?

Wespen

Das derzeitige schöne Wetter lockt nicht nur die Menschen ins Freie, sondern auch eine Vielzahl an Schädlingen bzw. Lästlingen. Auch Wespen werden häufig als solche angesehen....

Ob beim Grillen, Eis essen oder der Gartenarbeit, es dauert meist nicht lange bis die Hautflügler auftauchen. Von Natur aus sind die Tiere nicht aggressiv, schlägt oder pustet man jedoch nach Ihnen, ist ein Stich meist vorprogrammiert. Daher stellen sich viele Menschen, wenn die Wespenzeit näher rückt die Frage: Was hilft gegen Wespen?

Sind Wespen Schädlinge?

Wespen sind zunächst einmal keine Schädlinge. Sie leisten wichtige Arbeit bei der Bestäubung von Pflanzen und fressen eine Vielzahl von anderen Insekten und Schädlingen, die sonst uns Menschen belästigen würden. Die meisten Wespenarten halten sich von Menschen eher fern. Die, von denen wir uns im Sommer belästigt fühlen, sind in der Regel die Deutsche und die Gemeine Wespe.

Wespennest entfernen

Vereinzelt auftretende Wespen sind noch kein Grund einen professionellen Schädlingsbekämpfer zu beauftragen oder andere Maßnahmen zu treffen. Jedoch sollte man die Tiere im Auge behalten. Treten die Wespen vermehrt und in kurzen zeitlichen Abständen immer wieder auf, kann das ein Anzeichen für ein Nest in der Nähe Ihrer Wohnung oder Ihres Hauses sein. Hat sich eine Wespenkolonie an oder in Ihrem Haus angesiedelt, sollte man vorsichtig sein. Wespen selber zu bekämpfen kann sehr gefährlich werden. Wie bereits erwähnt, sind Wespen von Natur aus keine aggressiven Tiere. Dringt man jedoch in ihren Lebensraum ein, fühlen sie sich bedroht und greifen schnell an. Wespenstiche sind sehr schmerzhaft und können zudem allergische Reaktionen auslösen. Bei Kindern, Allergikern und empfindlichen Menschen kann das unter Umständen sogar tödlich enden.

Wespenspray als Mittel gegen Wespen?

Viele Hausherren versuchen die Wespen zuerst mit einem Wespenspray aus dem Baumarkt zu betäuben und das Nest dann zu entfernen. Davon raten wir mit aller Deutlichkeit ab. Mit diesen Wespensprays werden nur die Tiere betäubt, die sich draußen aufhalten. Im Nest selber befindet sich immer eine große Anzahl von Wespen, die bei Gefahr angreifen können. Zur Entfernung eines Wespennestes sollte daher immer ein Profi engagiert werden. Für eine Preisauskunft zur Beseitigung eines Wespennestes, erkundigen Sie sich gerne über unsere kostenlosen, telefonische Beratung unter: 08000 – 333455.