Sie haben Probleme mit Tauben, Madern oder anderen Schädlingen?
Wir helfen! 

Rufen Sie uns kostenlos an
(08000) 333 455 Telefon

Desinfektion in der Schädlingsbekämpfung - ACE Zydek

Desinfektion in der Schädlingsbekämpfung

Desinfektion in der Schädlingsbekämpfung

Die Desinfektion spielt in der Schädlingsbekämpfung eine besonders wichtige Rolle. Sowohl zur Prävention in Krankenhäusern und Lebensmittelbetrieben, als auch im Zuge der eigentlichen Bekämpfung ist eine gründliche Reinigung und Desinfektion essentiell.

Desinfektion als Standard

Desinfektion gehört bei einer professionellen Schädlingsbekämpfung in der Regel zum Standard. Insbesondere bei der Bekämpfung von Ratten, Mäusen, Tauben, Schaben uvm. ist das nicht nur ratsam sondern unerlässlich. Andernfalls können durch hinterlassene Keime und Bakterien schwerwiegende gesundheitliche Folgen auftreten. Des Weiteren ist die Gefahr eines erneuten Befalls durch Schädlinge deutlich erhöht. Je nach Art der Schädlinge, sowie Ausmaß des Befalls und Grad der Verschmutzung, sind individuelle Vorgehen und Desinfektionsmittel notwendig. Mit dem üblichen Reinigen ist es häufig nicht getan, da entweder der Schmutz sehr hartnäckig ist, unsichtbare Keime und Bakterien zurückbleiben oder der Unrat bis in die hinterste Ecke, Spalte oder Ritze reicht.

Bereiche in denen eine Desinfektion stets nötig ist

Professionelle Schädlingsbekämpfer sollten daher auch stets eine professionelle Desinfektion anbieten und für Aufklärung sorgen, wieso diese so wichtig ist. Generell ist eine Desinfektion in folgenden Bereichen stets notwendig:

  • Krankenhäuser und andere medizinische Bereiche
  • Lebensmittelindustrie (Produktion, Lagerung, Vertrieb, sowie Verkauf)
  • Kommunalen Bereiche wie Müllkippen und Kläranlagen
  • im Zuge eine Schädlingsbekämpfung
  • in extremen Fällen wie Tatortreinigungen

Sowohl für die Desinfektion in Krankhäusern, in der Lebensmittelindustrie (HACCP), als auch in kommunalen Einrichtungen sind unsere Mitarbeiter bestens geschult und zertifiziert. Dabei sind die zu treffenden Maßnahmen und der Einsatz von chemischen Mitteln abhängig vom Einsatzort.